Freevis LASIK Zentren: Femto-LASIK, individuelle LASIK, phake Linsen

Share |

FreeVis Aktuell

Seit 1996 über eine Million Augenlaseroperationen in Deutschland

Oktober 2011

Rund 52 Millionen Deutsche sind fehlsichtig. Ein Million von ihnen haben sich seit 1996 bereits lasern lassen, um ohne lästige Sehhilfen sehen zu können. Die Operationszahlen zeigen, dass das Interesse über die letzten 15 Jahre kontinuierlich gestiegen ist und seit 2008 bei über 100.000 Eingriffen pro Jahr liegt. Am häufigsten kommt dabei heute die LASIK, auch als Femto-LASIK oder iLASIK zur Anwendung. Auch international entwickeln sich die Behandlungszahlen durchweg sehr positiv: Weltweit wird in den kommenden fünf Jahren mit einem Anstieg von derzeit 3,5 Millionen LASIK-Operationen jährlich auf insgesamt 5 Millionen gerechnet.

Entwicklung der Augenlaseroperationen in Deutschland, Europa und den USA

Quelle: VSDAR

„Der anhaltende Trend lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen“, so äußerte sich Prof. Michael Knorz, Leiter des FreeVis Zentrum Universiätsklinikum Mannheim und Vorsitzender des VSDAR e.V.  „Zum einen haben die Augenchirurgen inzwischen einen großen Erfahrungsschatz in Bezug auf die LASIK erworben, zum anderen ist die technische Entwicklung der Operationsinstrumente sehr weit vorangeschritten. Dadurch konnte die Komplikationsrate durch erfahrene Augenchirurgen in den Promillebereich gesenkt werden.“ Zu den heutzutage standard-mäßig zum Einsatz kommenden Technologien zählen u.a. der Femtosekundenlaser (Femto-LASIK, iLASIK) und die Aberrometrie oder Wellenfront-Analyse (Wellenfront-LASIK, iLASIK).


Quelle:
Pressemitteilung des VSDAR e.V.