Freevis LASIK Zentren: Femto-LASIK, individuelle LASIK, phake Linsen

Share |

FreeVis Aktuell

Die "sanfte LASIK" - Mehr Komfort für den Patienten

Januar/Februar 2008

Die sanfte oder Femto-LASIK unterscheidet sich von der traditionellen LASIK in der Präparation des Hornhaut-Flaps. Bei der Femto-LASIK wird kein Messer mehr verwendet, es kommen nur noch berührungsfrei arbeitende Lasersysteme zum Einsatz. Die Femto-LASIK ist präziser und auch komplikationsärmer. Die Ergebnisse sind so vielversprechend, dass sogar die US Navy ihren Piloten die Femto-LASIK zur Korrektur der Fehlsichtigkeit anbietet.

Die Beliebtheit der sanften LASIK nimmt auch in Deutschland zu.
Am Freevis LASIK Zentrum Mannheim macht die Femto-LASIK bereits 95% der Augenlaseroperationen aus. Der Restanteil von 5% sind Epi-LASIK und LASEK-Operationen. Wie erklärt sich die Beliebtheit der Femto-LASIK?

Bei der traditionellen LASIK wird im ersten Schritt der Operation ein handgehaltenes Mikrokeratom zum Schneiden des Hornhaut-Flaps verwendet. Auch bei dieser Technik können sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Der bei der Femto-LASIK eingesetzte Femtosekundenlaser verspricht jedoch bei diesem Schritt folgende Vorteile:

  1. Bei Verwendung des Femtosekundenlasers treten keine Schnittfehler wie z.B. button holes auf. Schnittfehler können zu Vernarbungen und damit zu Sehbeeinträchtigungen führen.

  2. Der Einsatz des Laser verhindert unregelmäßige Schnitte, die irreguläre Astigmatismen erzeugen können. Außerdem erzeugt der Femtosekundenlaser vertikale Schnittränder, die ein Einwachsen von Hornhautepithel verhindern.

  3. Der Femtosekundenlaser kann so programmiert werden, dass für jeden Patienten individuell ein optimaler Flap geschnitten wird.

  4. Da bei der sanften LASIK anstelle des Messers ein weiterer, berührungsfrei arbeitender Laser verwendet wird, ist auch das Infektionsrisiko sehr viel geringer als bei der herkömmlichen LASIK.

  5. Nicht zuletzt ist es für viele Patienten psychologisch sehr wichtig, dass bei der Femto-LASIK-Operation am Auge kein Messer mehr eingesetzt wird.